Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FPC Hausbesuch bei der Frankfurter Societäts-Druckerei

23.April:17:30 - 19:30

Die Frankfurter Societäts-Druckerei setzte Maßstäbe: Hausbesuch bei der FSD / Ende des Jahres wird der Betrieb eingestellt.

+++ Exklusiv für Mitglieder +++

Hohe Druckqualität und modernste Technik zeichnen die Frankfurter Societäts-Druckerei in ihrer Geschichte immer wieder aus. Nachdem sie im Jahr 1860 von Leopold Sonnemann und Bernhard Rosenthal mit Sitz in Frankfurt gegründet worden war übernahm sie die Herausgabe und den Druck der Frankfurter Zeitung, die damals noch nicht so hieß. Dafür wurden Zweitouren-Maschinen aufgestellt, die die ersten ihrer Art in Deutschland waren. Wenig später wurden die ersten deutschen Rotationsmaschinen angeschafft, um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden. Von 1962 an druckt die FSD die FAZ an ihrem Standort in der Hellerhofstraße. Im Jahr 1993 wird die Herstellung nach Mörfelden-Walldorf verlagert, wo ein neues Druckzentrum errichtet wurde, das international Maßstäbe setzte. Dort wird auch seit 2001 die Wochenzeitung Die Zeit gedruckt. In den Jahren 2006 und 2008 wurden die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und die Frankfurter Allgemeine Zeitung zu den am besten gedruckten Zeitungen weltweit gekürt. 2018 geht die FSD in die Zeitungsholding Hessen über und gehört damit zur Ippen-Gruppe. Ende des Jahres 2024 schließt das Druckzentrum Mörfelden-Walldorf seine Tore und damit findet eine für die Zeitungsbranche große Tradition ein Ende. Doch bevor die Maschinen endgültig zum Stillstand kommen, möchte der FPC seinen Mitgliedern noch einmal die Gelegenheit geben, die Druckerei zu besichtigen. Nach einer Führung durch die Druckerei wird uns Geschäftsführer Volker Hotop als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.

Bitte beachten: Die Veranstaltung ist exklusiv für Mitglieder des Frankfurter Presseclubs. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich bis spätestens 21.04. zu der Veranstaltung an.

Noch kein Mitglied? Dann ist jetzt die Gelegenheit Teil unseres Netzwerks zu werden. Hier geht es direkt zum Antrag.

Volker Hotop wurde 1966 in Düsseldorf geboren, absolvierte in Kaarst von 1988 an die Ausbildung zum Flachdrucker und parallel dazu das Studium der Druckereitechnik in Wuppertal. Von 1992 bis 1996 war er Assistent der Produktionsleitung bei Tieldruck Schwann Bagel in Mönchengladbach. Im Jahr 1996 fing er bei der Frankfurter Societät-Druckerei. Er durchlief dort die Stationen Abteilungsleiter Produktionsplanung, Stellvertretender Technischer Direktor, Technischer Direktor und Prokurist. Von 2008 bis 2011 war er Geschäftsführer der Süddeutschen Societätsdruckerei, seit 2015 ist er Geschäftsführer der Societäts-Druckerei GmbH & Co KG und seit 2019 Geschäftsführer der FSD verwaltungs-GmbH und seit 2021 Technischer Leiter Zeitungsdruck Dierichs GmbH & Co. KG.

Veranstaltungsfoto © Goss Vitalij – stock.adobe.com

Veranstaltungsort

Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH & Co. KG Druckzentrum Mörfelden
Kurhessenstraße 4-6
Mörfelden-Walldorf, HE 64546 Germany
Google Karte anzeigen